© 2018 redesign | Impressum | Datenschutz

Mein Angebot

Erstgespräch

Jede erfolgreiche Therapie beginnt mit dem ersten Gespräch. Es dient dem Kennenlernen und der Klärung Ihres Anliegens. Sie entscheiden, ob Sie sich wertgeschätzt fühlen. Sie beurteilen die Atmosphäre der Praxis und ob Sie sich in den Räumlichkeiten wohl fühlen.

Systemische Einzeltherapie

Schwierige Lebenssituationen können jeden Menschen treffen. Wenn ein Konflikt zur Existenzkrise gerät, ist professionelle Hilfe geraten. Eine dritte Person, unbeteiligt und sachkundig, bringt neue Perspektiven ein und ermöglicht konstruktive Lösungen. Eine systemische Beratung wertschätzt Überzeugungen von Klientinnen und Klienten, berücksichtigt individuelle Haltungen, erarbeitet und nutzt individuelle Ressourcen – damit ein erfülltes Leben gelingt.

Der Umfang einer Systemischen Einzeltherapie ist individuell: Vielfach helfen einige Sitzungen, teilweise erfolgt eine Begleitung über einen längeren Zeitraum.

Systemisches Coaching

Systemisches Coaching zielt auf Ihre persönliche Weiterentwicklung im beruflichen Kontext. Reflektieren Sie aktuelle und andauernde Herausforderungen und Fragestellungen unter professioneller Anleitung! Ziel dieses Prozesses sind die Veränderung und Erweiterung Ihres Handlungsspielraums: Sie erkennen neue, erfolgversprechende Handlungsoptionen zur Lösung Ihrer Herausforderungen.

Das systemische Coaching ist ein ganzheitlicher Ansatz, der das Zusammenspiel der unterschiedlichen Faktoren einer Situation betrachtet und sich auch auf die private Situation positiv auswirkt.

Der Umfang eines Systemischen Coaching ist individuell: Vielfach helfen einige Sitzungen, teilweise erfolgt eine Begleitung über einen längeren Zeitraum.

Systemische Paartherapie

Wenn Paare nicht mehr miteinander reden können, ist die Krise der Partnerschaft nicht mehr zu übersehen. An diesem Punkt sind der Austausch der Gefühle und die Sexualität schon länger schwierig. Die Arbeit an der Beziehung lohnt sich fast immer, denn meist steht viel auf dem Spiel. Systemische Paartherapie durchleuchtet das Beziehungsgeflecht. Strikte Neutralität und Verschwiegenheit sind garantiert und die Beratungen verlaufen ergebnisoffen – für eine glückliche, erfüllende Partnerschaft. Der Umfang einer Systemischen Paartherapie ist individuell: Vielfach helfen einige Sitzungen, teilweise erfolgt eine Begleitung über einen längeren Zeitraum.

Systemische Familientherapie

Die Erfahrungen in der Ursprungsfamilie prägen jeden Menschen und wirken auch in der eigenen Familie weiter. Die Systemische Familientherapie verdeutlicht diese Zusammenhänge: in der Beratung werden die Beziehungen der Mitglieder einer Familie zueinander aufgedeckt. Dabei werden die Kompetenzen der einzelnen Personen gestärkt, konstruktive Lösungen erarbeitet und Strategien entwickelt, die das Verhalten untereinander und der Umwelt gegenüber von Ballast befreien und leicht machen – damit Familie wieder als ein System erlebt wird, das die Stärken jedes Mitglieds fördert und gemeinsames Wachsen ermöglicht.

Auf Trennung oder Scheidung der Eltern reagieren Kinder sehr unterschiedlich je nach vorheriger und späterer Familienstruktur und Alter. Die systemische Familientherapie gibt wirksame Hilfestellung.

Der Umfang einer Systemischen Familientherapie ist individuell: Vielfach helfen einige Sitzungen, teilweise erfolgt eine Begleitung über einen längeren Zeitraum.

Systemische Therapie für ältere Menschen

Einsamkeit und Kontaktschwierigkeiten können bei älteren Menschen einen hohen Leidensdruck verursachen. Der Tod oder die Trennung von geliebten Menschen können Ursache für akute Krisen sein. Hier kann die systemische Therapie von großem Nutzen sein. Großeltern kann eine systemische Beratung den Zugang zu den Enkelkindern erleichtern.

Der Umfang einer Systemischen Therapie für Ältere Menschen ist individuell: Vielfach helfen einige Sitzungen, teilweise erfolgt eine Begleitung über einen längeren Zeitraum.

Mediation

Ein Streit droht zu eskalieren und könnte vor Gericht landen? Schalten Sie eine Mediatorin ein! Mediation kann einen Konflikt zu einer Win-Win-Situation für beide Seiten machen. Dieses auf Freiwilligkeit basierende Verfahren der Konfliktlösung setzt auf Kooperation statt Konfrontation, Konsens statt Kompromiss – ohne gerichtliche Auseinandersetzung. Voraussetzung ist die Bereitschaft zur Offenheit und der Wille zur Erarbeitung einer gemeinsamen Lösung. Entscheiden werden Sie und Ihr Gegenüber. Die Mediatorin selbst trifft keine Entscheidungen. Sie unterstützt professionell und neutral die Verhandlungen und gewährleistet absolute Vertraulichkeit. Die Mediation endet mit einem rechtsverbindlichen Vertrag.

Der Umfang einer Mediation ist individuell.